Sie sind hier: Startseite » LUCY HILFSWERK » Partner

PARTNER

Barmherzige Schwestern vom heiligen Kreuz
Mutterhaus in Ingenbohl / CH
Mutterhaus in Ingenbohl / CH

Das L.U.C.Y.-Hilfswerk Bildung für Kinder e.V. und die indische Ordensgemeinschaft - Holy Cross Sisters - pflegen schon seit vielen Jahren eine intensive operative Partnerschaft im weltweiten Netzwerk der Kirche. In Europa als Barmherzige Schwestern vom heiligen Kreuz bekannt, ist dieser Franziskanerorden mit Mutterhaus im Kloster Ingebohl am Vierwaldstätter See beheimatet.

In engem partnerschaftlichen Kontakt zur Ordensleitung können so die Projekte des L.U.C.Y.-Hilfswerk Bildung für Kinder e.V koordiniert und unbürokratisch durchgeführt werden. Und was noch viel wichtiger ist: Jeder gespendete Cent kommt direkt den Projekten zu Gute.

  • Barmherzige Schwestern vom heiligen Kreuz

  • Die indischen Provinzen

Besuch in Ingenbohl

  • Blick vom Kloster auf Ingenbohl
  • Der Vierwaldstätter See
  • Mutterhaus in Ingenbohl / CH
  • Treffen mit dem Generalrat und Provinzoberinnen
Partnerschulen
Neunlindenschule Ihringen

http://www.neunlinden-schule.de
Martin Schongauer Gymnasium Breisach

https://msg-breisach.de/
Hugo Höfler Realschule Breisach

https://realschule-breisach.de/
   
   
   
   

Aktionen & Projekte in Deutschland - ein fester und wichtiger Bestandteil des Hilfswerkes

Seit Jahren schon ist das Breisacher Martin Schongauer Gymnasium ein verlässlicher Projektpartner. Mit kreativen Ideen wird der Gedanke und die Aktion des Hilfswerkes in einer Bildungsanstalt gefördert und weiter getragen! Es gibt eine recht aktive LUCYGruppe an der Schule, die immer wieder Aktionen startet und somit nicht nur finanziell indische Kinder unterstützt.

Egal ob in Kindergärten, Schulen, Vereinen und für sonstige Intessierte: Das Hilfswerk versteht sich auch als Transporteur der Idee des interkulturellen Lernens. So sind in den 21 Jahren viele Kontakte zu Gruppen, Schulen und Interessenten entstanden, die nicht zuletzt dem Hilfswerk helfen, die Projektarbeit fort- und weiterzuführen. Mit zahlreichen „Geschichten vom Leben aus Indien“ werden altersgerechte Vorträge und Reiseberichte, u. a. während Projekttagen an Schulen angeboten.

Firmen - Einrichtungen - Vereine
Campus Christophorus Jugendwerk Oberrimsingen

www.cjw.eu
EUROPEAN CHARITY UNIVERSITY e.V.

www.ecuniversity.eu
M.U.T. Projekte für Menschen

http://mut-hilft.de/index.html
KINDER DES HOLY CROSS e.V.



https://www.steudter-gruppe.de/kinder-des-holy-cross/
Projekt SITAPAHAR der Familien Greinacher und Wunder
   
   

Der Lionsclub Wertheim fördert seit Jahren ein Mädchenhostal an der Schule in Chandill

Chandill ist ein grauer Ort. Mitten im Kohleabbaugebiet gelegen färbst sich die Natur in ein dukles Grau. Die Kindersterblichkeit in dieser Region ist erschreckend hoch. Die Industrie fördert die Kohle im Tagebau, Koksereien und Stahlwerke verpesten die Umgebung.

Die Schule in Chandill ist ein Lichtblick in diesem Kohlerevier. Sie ermöglicht über 1000 Kindern den Zugang zur Bildung. Da die Kinder und Jugendlichen mitunter sehr weite Wege haben wurde neben der Schule mit Hilfe des LIONS-Club Wertheim und der Neunlindenschule in Ihringen ein Hostal gebaut.

Die Sparkasse Staufen Breisach unterstützt das L.U.C.Y. Hilfswerk - Bildung für Kinder e.V. und die L.U.C.Y Stiftung

Ein Hilfswerk kann nur so gut monetär agieren, wie die Hausbank es erlaubt. Mit der Sparkasse Staufen Breisach hat das Hilfswerk einen langjährigen und kompetenten Partner an seiner Seite.

Die Firma Märtin ist langjähriger Förderer

Als nach dem Tsunami im Südindischen Fischerdorf PERIAVILAI eine neue Schule gebaut werden sollte, war die Firma Märtin ein großer Förderer. Im Rahmen einer Indienreise kurz nach dem Tsunami konnten sich 2 Mitarbeiter ein direktes Bild vor Ort machen.